Willkommen

  1. 4. Wolfener Filmtage

    Vom 23. bis 27. September 2015 finden die 4. Wolfener Filmtage unter dem Motto
     
    DEFA Dokumentarfilme
     
    Einblicke in Arbeits- und Lebenswelten der DDR
     
    statt.

    Das Programm finden Sie hier
    mehr ...
  2. Auge in Auge

    Bäuerin, Syrien 2003.jpg
    bis zum 04. Oktober 2015:

    AUGE IN AUGE
    Porträtfotografie von Prof. Dr. Peter Wissing anlässlich seines 75. Geburtstages


    Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter "Sonderausstellungen".
    mehr ...
  3. Dias bemalen und Fotogramme anfertigen

    Ferienprogramm.jpg
    Ferienprogramm im Industrie- und Filmmuseum Wolfen

    Immer mittwochs von 10 bis 12 Uhr findet im Industrie- und Filmmuseum Wolfen ein Ferienprogramm statt. Die Ferienkinder können Dias bemalen oder im Fotolabor Porträts anfertigen.

    Am 15. Juli startet das Programm um 10 Uhr mit dem Bemalen von Dias. Gegen 11 Uhr können mit dem Schuhkarton Fotos angefertigt und anschließend im Fotolabor entwickelt werden.

    Der ermäßigte Eintritt für Kinder beträgt 2,50 Euro. Neben dem Eintritt entstehen noch Materialkosten von jeweils 2,00 Euro (2,00 Euro für das Bemalen der Dias sowie 2,00 Euro für das Fotolabor) pro Kind.

    Das Ferienprogramm eignet sich für Kinder ab 6 Jahre (Kinder unter 12 Jahre bitte mit 1 Begleitperson).

    Aufgrund des begrenzten Platzes im Fotolabor bittet das Museum um Anmeldung unter: 03494 - 63 64 46.
    mehr ...
  4. EINZIGARTIG: ERLEBEN SIE DIE FILMHERSTELLUNG!

    Werksansicht der Filmfabrik Wolfen, 70er Jahre
    Tauchen Sie ein in die Produktionsgeheimnisse der einst zweitgrößten Filmfabrik der Welt und besuchen Sie das weltweit einzige Museum welches in einem originalen Produktionsgebäude anhand von originalen Maschinen die Herstellung von Kino- und Fotofilm (Rohfilm) zeigt.

    Eine Ausstellung zur Industriegeschichte der Region Bitterfeld-Wolfen, die größte öffentlich zugängliche Kamerasammlung Sachsen-Anhalts sowie zahlreiche Sonderausstellungen und Veranstaltungen komplettieren das Programm. Das Museum ist ganzjährig dienstags bis sonntags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Führungen finden um 10, 12 und 14 Uhr statt.
    mehr ...
  5. EIN BLICK IN UNSERE SAMMLUNGEN

    Kamerasammlung des IFM

    Das Industrie- und Filmmuseum Wolfen sammelt alle Dokumente und Objekte, die in unmittelbarem Zusammenhang mit der Geschichte der Filmfabrik Wolfen stehen.

    Möchten Sie einen Blick in unsere Sammlungen werfen?

    mehr ...
  6. VERANSTALTUNGSHINWEISE

    Die Filmfabrik Wolfen, 40er Jahre
    Filme und Audios über die Filmfabrik
    mehr ...